Der Junggesellenverein „Einigkeit“ 1877 Hemmerich hält nun mehr als 135 Jahre eine Tradition aufrecht. Er ist, mit seiner stolzen Zahl an Vereinsjahren, nicht nur der älteste Traditionsverein in der Stadt Bornheim, sondern auch (soweit bekannt) einer der ältesten noch bestehenden Vereine im Rheinland.

Deshalb ist es unser Motto, beginnend von der traditionellen Mailehenversteigerung, über das Maibaumsetzen zum 1. Mai, die Krönung des Maipaares auf dem vom Junggesellenverein veranstalteten Maifestes, dem Fähndelschwenken bis hin zur Kirmes, diese alte Tradition weiter zuführen und weiterleben zu lassen.

Da der Junggesellenverein, aus Traditionellen Gründen, nur einmal im Jahr an Ostersonntag neue Mitglieder in den Verein aufnimmt, ist dies der einzige Zeitpunkt unserem Verein beizutreten.
Wir freuen uns über jeden Interessenten (männlichen Geschlechts) ab 16 Jahren, der Lust hat dieses schöne Brauchtum zu pflegen und zu erhalten.

Du möchtest unserem Verein beitreten?  -> Für anstehende Fragen steht jedes Mitglied gerne zur Verfügung!

Mit Junggesellengruß: "Mensch sei helle, bleib Junggeselle"
Junggesellenverein „Einigkeit“ 1877 Hemmerich